03.03.2018 in Landes-SPD

Neuwahl des Landesvorstandes von SPDqueer

 

Wir wünschen dem frisch gewählten Landesvorstand der SPDqueer Berlin alles Gute und freuen uns auf eine hoffentlich intensive Zusammenarbeit! Aus Pankow werden den Landesvorstand Torsten Kupka (SPD Pankow-Süd) und Alfonso Pantisano (SPD Helmholtzplatz) verstärken.

 

 

26.02.2018 in Bezirks-SPD

Wahlen der Pankower SPDqueer

 

Am 25. Januar wurde turnusgemäß der neue Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Stefan Kirmse wurde als Vorsitzender bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Alfonso Pantisano sowie Andy Tarrant gewählt. Die Besetzung von Positionen durch Kandidatinnen bleibt bis zu einer Nachwahl frei. Leider gab es zum regulären Wahltermin keine weiblichen Kandidaturen für Positionen im Vorstand. 

 

22.02.2018 in Deutschland

SPDqueer enttäuscht über Vertragsentwurf der GroKo

 

GroKo ja oder Nein? – Keine andere Frage wird dieser Tage intensiver innerhalb der SPD diskutiert. Die SPDqueer als Arbeitsgemeinschaft in der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung steht den Koalitionsverhandlungen angesichts der erzielten Ergebnisse in Sachen Queerpolitik mit gemischten Gefühlen gegenüber. Wir erkennen an, dass die Verhandler*innen auf Seiten der SPD Vieles versucht haben, um mit CDU und CSU Kompromisse zu finden und diesen die queere Lebenswirklichkeit nahezubringen. Dennoch ist das Ergebnis aufgrund des mangelnden Entgegenkommens der Union enttäuschend.

 

30.06.2017 in Deutschland

Ehe für alle beschlossen

 

Der Beschluss des Deutschen Bundestags, die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen, ist ein historischer Meilenstein für den gesellschaftlichen Fortschritt in Deutschland. Die Eheöffnung ist das Ergebnis eines ausdauernden und stetigen Kampfes von Aktivistinnen und Aktivisten und Bürgerrechtsbewegungen der queerpolitischen Community. Die Forderung nach der Eheöffnung erheben auch die SPD und die SPDqueer schon seit langer Zeit, weil es eine Frage der Gerechtigkeit ist, nicht durch eine „Ehe zweiter Klasse“ diskriminiert zu werden.

Die Union hat in dieser Legislaturperiode bei allen gleichstellungsrelevanten Themen wichtige Gesetzesvorhaben blockiert, so auch die Ehe für alle. In dieser Woche hat die SPD die Abstimmung im Bundestag durchgesetzt. Es ist gut, dass die Abgeordneten des Deutschen Bundestages heute frei nach ihrem Gewissen abstimmen konnten und die zivilrechtliche Eheschließung für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wurde.

Diese Woche hat gezeigt, dass die SPD Garantin für eine fortschrittliche Gleichstellungs- und Gesellschaftspolitik ist. Die SPDqueer wird weiterhin die Basisarbeit dafür leisten, dass die SPD auch in Zukunft der Motor für die Entwicklung fortschrittlicher Positionen in der Queerpolitik bleiben wird. Es gibt noch viel zu tun! Aber heute feiern wir erst einmal! Wir haben nach den vielen Jahren allen Grund dazu!

 

08.04.2017 in Landes-SPD

Vielfalt in die Berliner Schulbücher!

 

Auf der Landesdelegiertenkonferenz der SPDqueer Berlin wurde heute ein wichtiger Änderungsantrag zu unserer Initiative für mehr Vielfalt in Berliner Schulbüchern beschlossen. Damit wird der Ursprungsantrag zur Änderung des Schulgesetzes noch weitreichender und durchschlagsfähiger. Den Antrag hatten wir zuvor auf der Pankower Kreisdelegiertenversammlung beschlossen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Berliner Initiative Sexuelle Vielfalt (ISV) im Bildungsbereich neu durchstarten zu lassen. Andere Schritte werden folgen! Der tägliche Kampf gegen Diskriminierung muss nicht zuletzt in den Schulen geführt werden. Wir freuen uns erst einmal über die Unterstützung und blicken nun hoffnungsfroh in Richtung Landesparteitag. Außerdem gratulieren wir Christopher Jäschke ganz herzlich zur Wahl als stellvertretender Landesvorsitzender der SPDqueer Berlin und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

SPDqueer Pankow auf Facebook

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

12.07.2018, 19:00 Uhr SPDqueer: Versammlung

09.08.2018, 19:00 Uhr SPDqueer: Versammlung

13.09.2018, 19:00 Uhr SPDqueer: Versammlung

Alle Termine