08.04.2017 in Landes-SPD

Vielfalt in die Berliner Schulbücher!

 

Auf der Landesdelegiertenkonferenz der SPDqueer Berlin wurde heute ein wichtiger Änderungsantrag zu unserer Initiative für mehr Vielfalt in Berliner Schulbüchern beschlossen. Damit wird der Ursprungsantrag zur Änderung des Schulgesetzes noch weitreichender und durchschlagsfähiger. Den Antrag hatten wir zuvor auf der Pankower Kreisdelegiertenversammlung beschlossen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Berliner Initiative Sexuelle Vielfalt (ISV) im Bildungsbereich neu durchstarten zu lassen. Andere Schritte werden folgen! Der tägliche Kampf gegen Diskriminierung muss nicht zuletzt in den Schulen geführt werden. Wir freuen uns erst einmal über die Unterstützung und blicken nun hoffnungsfroh in Richtung Landesparteitag. Außerdem gratulieren wir Christopher Jäschke ganz herzlich zur Wahl als stellvertretender Landesvorsitzender der SPDqueer Berlin und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

22.03.2017 in Deutschland

Rehabilitierung von nach §175 StGB Verurteilten

 

Bundesjustizminister Heiko Maas hat Wort gehalten und die Rehabilitierung wie auch die Entschädigung der durch den Unrechtsparagrafen 175 StGB verurteilten Männer eingebracht. Neben der Aufhebung der Urteile ist eine finanzielle Entschädigung der noch lebenden Betroffenen vorgesehen. Die SPDqueer bedankt sich für das entschlossene Handeln von Heiko Maas, der SPD-Bundestagsfraktion und der ganzen SPD.

 

12.01.2017 in Deutschland

Zuspruch zur Ehe für alle

 

Das klingt erstmal gut! 83 Prozent der Deutschen unterstützen die Ehe für alle, wie die Berliner Zeitung schreibt. Die anderen Zahlen der jüngsten Erhebung sind leider alles andere als erbaulich. 

Übrigens: Wie immer am zweiten Donnerstag des Monats findet heute unser SPDqueer-Stammtisch Mitte/Pankow statt. Wir treffen uns im Wedding in der gemütlichen irischen Kneipe "Tipperary", Triftstr. 58, S+U Wedding, ab 20:00 Uhr.

 

13.12.2016 in Bundes-SPD

Umbenennung in SPDqueer

 

Nachdem inzwischen unterschiedliche Bezeichnungen kursierten hat der Parteivorstand dem Namenswirrwarr nun ein Ende bereitet: Der ehemalige Gliederungsname "Schwusos" wird auf allen Parteiebenen ersetzt durch "SPDqueer" oder in Langform "SPD queer - Arbeitsgemeinschaft in der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung".

 

03.07.2016 in Bezirks-SPD

Respect Gaymes 2016

 

Am 2. Juli fanden zum elften Mal die Respect Gaymes des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD) im Prenzlauer Berger Jahn-Sportpark statt. Rund 700 Sportlerinnen und Sportler haben sich bei den Fußball- und Beachvolleyball-Turnieren austoben können. Zur Eröffnung der Respect Gaymes traten Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Sport gegeneinander an. "La Mannschaft" von SPDqueer Pankow war ebenfalls am Start.

 

SPDqueer Pankow auf Facebook